Ressourcenschonend – oder: Durch Building Information Modeling wird Straßenbau digital

Die klassische Abfolge von Planung und Durchführung im Bauprozess wird durch die Arbeitsmethodik im BIM zu einer ganzheitlichen, ineinander verschränkten und transparenten Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten überführt – mit dem Ziel, Qualität und Effizienz im Prozess zu steigern.

Als moderne Verwaltung denken wir vernetzt!

Die Ansichten stammen aus dem 3D-Koordinationsmodell des Projektes „L 3092: Radweg zwischen Marburg/Marbach und Lahntal/Caldern über Gewerbegebiet Görzhausen“.

Die Radwege-Neubaumaßnahme soll den Gewerbestandort Marburg/Görzhausen an das Stadtgebiet von Marburg und umliegende Ortschaften im Lahntal anbinden.

Neubau Rad-Gehweg Marburg-Caldern, K80 Fahrtrichtung-Caldern.